Imker Thomas Hans Rheinland-Pfalz

Das Bienen-Patenfest aus Sicht der Grundschule Herxheim

Mittwoch, 12. Juli 2017 - 13:49 Uhr

Bild-Patenfest-2017Am Sonntag, 25. Juni, hatte die Grundschule Herxheim zusammen mit Imker Thomas Hans zu einem Bienen-Patenfest nach Insheim eingeladen. Die Schirmherrschaft für das Fest und auch für das Patenschaftsprogramm hat Bürgermeisterin Hedi Braun gerne übernommen.
Naturschutz ist für die Grundschule ein wichtiges Thema. Die neu gegründete Bienen-AG bietet hierbei vielfältige Möglichkeiten, Teilbereiche dieses Themas in das Bewusstsein der Kinder zu rücken.

Der Erhalt und die Pflege der Bienenstöcke, die notwendige Ausrüstung und sonstige Materialien rund um die Bienen-AG sind jedoch recht kostenintensiv, sodass auf Anraten des Herxheimer Imkers und AG-Leiters Thomas Hans ein Bienen-Patenschaftsprogramm ins Leben gerufen wurde.
Hierbei warben Schüler und Lehrer bei Eltern und Herxheimer ..


Nachlese zur Frauenfrühstückveranstaltung am 3. Mai 2017

Dienstag, 06. Juni 2017 - 12:50 Uhr

Mensch und Biene - Was uns die Biene gibt und warum wir sie schützen müssen.

Thomas Hans, Hobbyimker aus Herxheim, informierte an diesem Vormittag die zahlreich anwesenden Frauen und Männer über die Bedeutung der Bienen für Mensch und Umwelt. Da Pestizide, Monokulturen, Globalisierung und Klimawandel heutzutage eine Bedrohung für die Bienen darstellen und blütenreiche Lebensräume fehlen, ist es ihm ein Anliegen die Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren.

Herr Hans brachte verschiedene Honigsorten und noch weitere gesundheitsfördernde Produkte aus dem Bienenstock zum Probieren mit und erklärte deren Wirkung und Anwendung. Man konnte Blütenpollen, die unter anderem entgiftend, blutdrucksenkend und leistungssteigernd sind, an diesem Vormittag kosten. Das Bienenbrot, auch ein Produkt der Bienen, gilt als großer Energiespender. Weiter informierte Herr Hans über die Bedeutung von Bienengift, Bienenwachs, Gelee Royal und Propolis, eine von Bienen produzierte harzähnliche Masse, welche über antivirale, antioxidative, antibakterielle und antitoxische Wirkung verfügt. Am Ende des Vortrags erfuhren die Anwesenden, was jeder selbst im Garten oder Blumenkasten für die Bienen tun kann: z.B. Obstbäume setzen und Wildblumen pflanzen, deshalb bekam auch jeder Teilnehmer eine Blühmischung mit nach Hause, und kann so seinen Balkon oder Garten bienenfreundlich gestalten.

Allen Teilnehmern wurde durch den informativen und abwechslungsreichen Vortrag die Bedeutung der Bienen bewusst und alle waren sich einig, dass Bienen geschützt werden müssen und jeder etwas dafür tun kann.


Bewohner des St. Paulus Stifts Herxheim betätigen sich als Imker

Dienstag, 23. Mai 2017 - 10:56 Uhr

St-Paulustift-beim-ImkerAm Dienstag den 09.05.2017 startete eine unserer Tagesförderstättengruppen zu einem Ausflug ins Reich der Bienen.

Um 10:30 Uhr ging es los zur Freizeitimkerei Thomas Hans in Herxheim. Hier verbrachte die Gruppe zwei schöne und lehrreiche Stunden gemeinsam mit dem Inhaber und Imker Herrn Thomas Hans ...


Bienen machen Schule – Bienenpaten werden gesucht

Montag, 12. September 2016 - 10:35 Uhr

Bienenpaten werden gesucht

Bienen sind ausgesprochen nützliche und wichtige Helfer in der Natur, wenn es darum geht, bei ihrer Nahrungssuche ganz nebenbei Obstbäume und Beerenobst zu bestäuben. Bienen eignen sich aber auch sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern. Das war der Anstoß für den Herxheimer Imker Thomas Hans, gemeinsam mit der Grundschule in Herxheim eine Bienen-AG für Schüler der dritten und vierten Klasse ins Leben zu rufenBienen sind ausgesprochen nützliche und wichtige Helfer in der Natur, wenn es darum geht, bei ihrer Nahrungssuche ganz nebenbei Obstbäume und Beerenobst zu bestäuben. Bienen eignen sich aber auch sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern. Das war der Anstoß für den Herxheimer Imker Thomas Hans, gemeinsam mit der Grundschule in Herxheim eine Bienen-AG für Schüler der dritten und vierten Klasse ins Leben zu rufen. Die Bienen-AG geht nun bereits ins dritte Jahr. Die Kinder lernen dabei jede Menge über Honigbienen, Wildbienen, Hummeln und Bienenprodukte....


Imkerverein Lustadt zeichnet 16 Jungimker aus

Dienstag, 02. August 2016 - 14:00 Uhr

Imker auf Probe 2016Presseberichte

Imkerverein Lustadt zeichnet 16 „Jungimker“ aus

Der Lehr- und Züchterring der Kreis- und Umgebungsimker e.V. Lustadt / Pfalz hat im dritten Jahr in Folge seine Aktion „Imker auf Probe“ erfolgreich abgeschlossen. Damit ist er der einzige Verein in der Pfalz, der regelmäßig im Rahmen eines Kurses an der Bienenhaltung interessierte Personen in die Imkerei einführt.

Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes zeichnete am vergangenen Sonntag der 1. Vorsitzende Artur Winschel 16 Neuimker aus und überreichte entsprechende Urkunden die bescheinigen, dass diese Ihre Ausbildung zum Jungimker ..


Imker Thomas Hans bietet Patenschaften an

Dienstag, 02. August 2016 - 11:38 Uhr

Presseberichte

Der Bienenflüsterer

HERXHEIM: Imker Thomas Hans bietet Patenschaften für die emsigen Insekten an

Imker Thomas Hans bietet Patenschaften für die emsigen Insekten an

Thomas Hans aus Herxheim ist Herr über etwa 1,5 Millionen Bienen. 30 Bienenstöcke betreut der Hobby-Imker aus Herxheim, der mittlerweile selbst Imker ausbildet und auch Schülern den Umgangmit Bienen näherbringt. Bienenpatenschaften sollen den Bestand des für die Umwelt so wichtigen Tieres garantieren.

Bericht / Quelle: Die Rheinpfalz / Pfälzer tageblatt vom 02. August 2016

Kompleter Bericht lesen (PDF)


Imker und Landwirte arbeiten zusammen.

Freitag, 29. Juli 2016 - 14:49 Uhr

Artikel aus "Der Landbote für Rheinhessen und die Pfalz"

In Herxheim blüht was

Die ein- und mehrjährigen Blühmischungen in HerxheimLandwirte setzen Projekt zum Erhalt der Artenvielfalt um

In der südpfälzischen Gemeinde Herxheim haben 15 Landwirte am gemeindeeigenen Projekt „In Herxheim blüht uns was“ teilgenommen und insgesamt 50,5 ha Blühflächen angelegt. Statt im Rahmen des Greenings auf Zwischenfrüchte zu setzen, haben sie auf Keilen, Ackerrandstreifen oder Flächen, die aus der Produktion genommen wurden, Blühmischungen ausgesät.

Die Artenvielfalt geht, trotz vieler Bemühungen, immer wei­ter zurück. Gründe dafür gibt es viele, beispielsweise wird immer mehr...


Arbeiten am Kirchturm durch Bienen unterbrochen

Donnerstag, 28. Juli 2016 - 15:28 Uhr

Arbeiten am Kirchturm durch Bienen unterbrochen

Bienenvolk-Kirchturm-HerxheimAm  Donnerstag,  23.06.2016  wurden  bei  den  Arbeiten  am  Kirchturm zwei Bienenvölker entdeckt. Herr Thomas Hans, Imker aus Herxheim, erklärte sich spontan bereit, zu kommen und sich der Sache anzunehmen.  Ein  Bienenvolk  hatte  sich  im  Mauerwerk  eingenistet,  sodass  dies nicht entfernt werden konnte, aber bei den weiteren Arbeiten auch nicht störte. Das zweite Bienenvolk wurde von Herrn Hans entfernt und in die Raiffeisenstraße umgesiedelt. ...


Ohne Bienen blüht uns was?

Freitag, 22. Juli 2016 - 16:49 Uhr

Bericht: Amtsblatt Herxheim

Ohne Bienen blüht uns was - Bauern können es richten

Gute Zusammenarbeit der Landwirte mit Herxheimer Imker

ohne-bienen-blueht-uns-was.jpg„Bauern sollen es richten“ - so titelte die Zeitung „Die Rheinpfalz“ in ihrer Ausgabe vom 13.03.2016. Bei einem gemeinsamen Pressetermin am 6. Juli 2016 konnten die Vertreter der Gemeinde Herxheim - Umweltbeauftragter Kurt Garrecht und Beigeordneter Hans Müller, vom Bauerverein Herxheim Matthias Göller und Thomas Knecht und von dem Herxheimer Imkern Thomas Hans - in einer ersten Zwischenbilanz des Projektes „In Herxheim blüht uns was“ Folgendes feststellen:

Von den Herxheimer Imkern konnte Herr Thomas Hans berichten, dass ...


Der Natur auf der Spur beim Bienenverein Lustadt

Freitag, 01. April 2016 - 15:52 Uhr

Imker-Thomas-Hans.jpgPresseberichte

Frühling liegt in der Luft, die Sonne scheint mit jedem Tag stärker, die Vögel fangen wieder an zu zwitschern - und die Bienen besuchen summend die ersten zarten Blüten. 16 Naturinteressierte wollen die Frühlingszeit nutzen und in diesem Jahr das Imkern erlernen. Sie machen vom Angebot Gebrauch, sich als Bienenhalter auf Probe auf die Spur der Natur zu begeben und dabei gleichzeitig eine sehr interessante und vor allem nützliche Freizeitbeschäftigung für sich zu entdecken.

Naturfreund zum Imker – Imker auf Probe
Schon im dritten Jahr in Folge veranstaltete der Bienenverein Lustadt solch einen Workshop. Das Interesse, richtig Imkern erlernen zu wollen ...


Vortrag: Botschafter der Bienen

Sonntag, 06. März 2016 - 17:40 Uhr

botschafter_der-bienen.jpgPresseberichte

Nahezu 100 Bürgerinnen und Bürger konnte Hans Müller,Vertreter der Ortsgemeinde Herxheim und Matthias Detzel, Vertreter des Bauernverein Herxheim am Freitag, den 19. Februar 2016 zur Veranstaltung „Greening und Biodiversität“ in der Herxheimer Festhalle begrüßen. Neben dem Kreisbeigeordneten Dietmar Seefeld (Landkreis Germersheim), der Verbandsbürgermeisterin Hedi Braun (Verbandsgemeinde Herxheim), 1. Beigeordneter Reinhard Bayer (Ortsgemeinde Herxheim) waren viele Interessierte aus dem näheren und weiteren Umkreis von Herxheim zu dieser Veranstaltung ...

 


Vorsicht Suchtgefahr – Imker auf Probe

Montag, 11. Januar 2016 - 16:14 Uhr

Presseberichte

Imker auf Probe 2016

Imker auf Probe 2016 bei SchwarmkontrolleAuch in diesem Jahr bietet der Imkerverein Lustadt e.V. allen Interessierten die Möglichkeit, durch „Imkern auf Probe“ einen Einblick in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Imkerei zu erhalten.

Für Naturinteressierte, die ein faszinierendes und nützliches Hobby suchen oder die, die Imkerei schon immer interessierte, bietet auch in 2016 der Verein wieder die Möglichkeit der praktischen und theoretischen Ausbildung zum Hobbyimker an.
Die interessierten (Imker) werden unter Führung, Betreuung und Anleitung des erfahrenen Imker Thomas Hans durch das Bienenjahr geführt, können an einem eigenen Volk das Leben in einem Bienenstock erleben, den eigenen Honig ernten und a...

Seite   1   |   2